Minak.de

Imkerei

Zuletzt aktualisiert:

8.3.2017

Copyright © 2017 Catty.net.
All rights reserved.


Produkte

Minak.de

Imkerei

Produkte

Was Honig alles kann
Für ein einziges Glas Honig besuchendie Bienen 2 Millionen Blüten und legen dabei bis zu 120000 km zurück. Im Bienenstock übergeben die Sammelbienen den schon während des Transports behandelten Nektar an die Stockbienen, die ihn mit Enzymen und anderen körpereigenen Rohstoffen anreichern und als Honig einlagern. Durch schonendes Schleudern der Waben gewinnen wir den Honig und füllen ihn ohne Erhitzen und Zugaben von weiteren Stoffen in das Glas.
Bienenhonig - ein Lebensmittel im wahrsten Sinne des Wortes.
"Richtiger Honig ist wie gute Medizin und hat die ganze Heilkraft der Natur." so der Dichter Theodor Fontane.

Über 180 natürliche Stoffe machen Honig zu einem hochwertigen Lebens- Genuss- und bewährten Hausmittel.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass Honig kein Arzeimittel darstellt, sondern ein Lebensmittel ist!

Honigwasser ist ein nervenberuhigendes Einschlafmittel. Das wusste schon Pfarrer Kneipp und empfahl deshalb, vor dem Schlafengehen einige Tassen mit Honig gesüßten Kräutertee zu trinken.

Einmal wöchentlich eine Honigmaske

Honig ist ein bewährtes natürliches Pflegemittel gegen fettige und unreine Haut. Auch empfindliche und gereizte Haut beruhigt sich schnell durch eine Honigmaske oder -auflage. Der süße Brotaufstrich wirkt außerdem antibakteriell (keimtötend). Die Inhaltsstoffe des Honigs dringen tief in die Haut ein. Die Neubildung von Zellen wird angeregt, abgestorbene Hornschuppen werden durch neue ersetzt. Die Haut wird glatt und geschmeidig, vermehrt mit Sauerstoff versorgt, und die Durchblutung angeregt. Bei fettiger, unreiner Haut ist eine Honig-Eiweiß-Maske - einmal in der Woche - genau die richtige Pflege. Man vermischt ein steifgeschlagenes Eiweiß mit drei Esslöffeln Honig und verteilt die Masse gleichmäßig auf dem Gesicht. Die empfindlichen Augenpartien werden dabei ausgespart. Nach etwa dreißig Minuten wird die Maske mit lauwarmem und anschließend kurz mit kaltem Wasser abgewaschen.

Die Qualität macht den Unterschied
Honig ist noch lange nicht Honig. Das gilt nicht nur für die unterschiedlichen Sorten, sondern besonders für die Qualität. "Echter Deutscher Honig" wird nach den bindenden Bestimmungen des D.I.B. abgefüllt. Diese "Bestimmungen zu den Warenzeichen des D.I.B." sind übrigens weitaus strenger, als es das deutsche Lebensmittelrecht in der Honigverordnung verlangt.
Bei "Echtem Deutschem Honig" bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe voll erhalten, denn er wird weder erhitzt, noch dürfen ihm Stoffe entzogen oder zugefügt werden. "Echter Deutscher Honig" ist ein Qualitätserzeugnis, das auf dem Wissen und der Erfahrung vieler Imkergenerationen basiert. Das Gewinnen und Abfüllen erfolgt nach altüberlieferter Art - schonend und ohne Schädigung des Honigs. Die Qualität des "Echten Deutschen Honigs" wird natürlich laufend kontrolliert. Dies geschieht beim D.I.B. selbst in Zusammenarbeit mit den unabhängigen Honig-Untersuchungsstellen. Die Probenziehungen beim Imker, in den Honigabfüllstellen, auf Märkten und in Lebensmittelgeschäften erfolgt nach dem Zufallsprinzip.
Die Kontrollnummer garantiert darüber hinaus Originalabfüllung beim Imker oder von der beim D.I.B. zugelassenen Abfüllstelle und die Einhaltung der strengen Prüfrichtlinien. Geprüft wird nicht nur im verbandseigenen Honiguntersuchungslabor, das 1991 im "Haus des Imkers" in der D.I.B.-Geschäftsstelle in Wachtberg bei Bonn eingerichtet wurde. Auch in zahlreichen anderen neutralen Instituten und Untersuchungsstellen werden Jahr für Jahr mehrere tausend Marktproben unter wissenschaftlichen Bedingungen geprüft und analysiert. Die Kosten dafür trägt der D.I.B. - und damit der qualitätsbewusste Imker.
Die Ergebnisse der Untersuchungen erlauben zweifelsfreie Angaben über:


Die Qualitätsanforderungen an "Echten Deutschen Honig" sind deutlich strenger als es das deutsche Lebensmittelrecht verlangt.

Die Untersuchungsergebnisse werden den Imkern mitgeteilt und vom Deutschen Imkerbund e.V. gesammelt und ausgewertet. Auf diese Weise gelingt es seit mehr als 70 Jahren, den Markt zu beobachten, die Honigqualität zu halten, zu verbessern und dem Verbraucher die Garantie für ein Lebensmittel zu bieten, das von besonderer Güte ist.
"Echten Deutschen Honig" erkennen Sie am Imker-Honigglas des Deutschen Imkerbundes e.V.

"Echter Deutscher Honig" :



Zurück